Die Freiheit fliegt nicht

Die Freiheit fliegt nicht
(Liberty cannot fly)

 

Live video performance
1 Single channel projection outside
(9:15 minutes)
Cinematography by Jörg Rüsewald, Judy Ross
Cast: Hilde & Judy Ross
German
2003
 

This performance is a dialogue between the sculptor of the statue of liberty (Frédéric August Bartholdi) and his conscience – a crow as a video projection. The dialogue analyzes the meaning of the term/idea “liberty” and the contemporary understanding of “La liberté illumine le monde”.
 

Excerpt from the dialogue between Frédéric August Bartholdi and the crow
(Originally script in old German with French accent)

Crow:
Karrk, Karrk.
Your “Madame in a Halo” should have been a lighthouse,
but these days there are paying tourists in her head!

Frédéric August Bartholdi:
Don’t be so aggravating! You flying creatures …
You can’t create greater things – your wings aren’t able to do anything except fly!

Crow:
You and your monument are too heavy to fly!

 

Deutsche Version: Textausschnitt des Dialogs

Krähe:
Karrk, Karrk.
Eure Madame im Heiligenschein, sollte doch ein Leuchtturm sein!
Und jetzt, steigen zahlende Touristen in ihren Kopf hinauf.
Bartholdi:
Werd nicht frech! Ihr fliegendes Volk seid nicht zu Höherem aufgestiegen,
weil eure Flügel zu nichts anderem taugen, als zum fliegen!

Krähe:
Nicht ablenken, alter Mann.
Karrk
Ihr habt eure Madame aus der Antike hergeschifft.
Ihr seid so arm an Ideen.
Hoffnungslos, mit Euch zu reden.
Ihr und euer Monument Ihr seid zu schwer zum fliegen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.